Ab sofort liefern wir zusätzlich mittwochs oder freitags zwischen 18:00 - 22:00 Uhr. Mehr erfahren

Fünf SMARTe Schritte zum Erfolg

Wie Sie mit der Erfolgsformel SMART in nur fünf Schritten an Ihr Ziel gelangen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Smart
zum Erfolg

Um ein Ziel zu erreichen, muss es SMART sein! Wenn Sie eine bewährte Methode haben, wird es Ihnen leichter fallen, schnell und erfolgreich an Ihr Ziel zu gelangen. Das Akronym SMART steht für Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminierbar. Diese Kriterien wurden von dem Managementforscher Peter Drucker in den 1950er Jahren zur optimierten Zielformulierung entwickelt.

Schritt 1 zum Erfolg: Spezifisch

Was ist Ihr Ziel? Was wünschen Sie sich sehnlichst, haben es bisher aber noch nicht erreicht? Oder ganz simpel: Was wollen Sie? Die Antwort auf diese Frage lautet für viele von uns "Abnehmen". Formulieren Sie Ihr Ziel so spezifisch wie möglich, am besten in einem prägnanten Satz. Aus "Ich möchte abnehmen" wird so "Ich möchte in den nächsten vier Wochen mein Körpergewicht um 3 Kg reduzieren!" Stellen Sie sich dazu auch gern W-Fragen: WAS soll erreicht werden? WARUM soll es erreicht werden? WER ist daran beteiligt? WO soll es erreicht werden? WELCHE Anforderungen oder Einschränkungen gibt es? Schreiben Sie Ihr persönliches (Abnehm-) Ziel auf einen Zettel und bringen diesen dort an, wo er für Sie gut sichtbar ist: am Kühlschrank oder Spiegel, an der Haustür oder dem Kleiderschrank. Vielleicht ist für Sie der digitale Weg leichter. Als Bildschirmhintergrund auf dem Smartphone oder PC erreicht er sicherlich regelmäßig Ihre Wahrnehmung.

Schritt 2 zum Erfolg: Messbar

Ein Ziel sollte stets messbare Kriterien aufweisen, um rückblickend Ihren Erfolg messen und Teilziele zu definieren. Diese scheinen für Ihr Gehirn machbarer und halten die Motivation aufrecht. Die generelle Aussage "Ich möchte abnehmen!" kann Ihren Verstand leicht verwirren. Was möchten Sie abnehmen? Und wieviel? Messbar wird der Satz, wenn Sie ihn um Objekt und Mengenangabe erweitern. "Ich möchte 4 Kg Körperfett verlieren." Neben den quantitativen Faktoren können Sie sich ergänzend fragen, wie sich das Ziel qualitativ messen lässt. Was würde sich ändern, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben? Woran würden Sie merken, dass Sie es erreicht haben?

Schritt 3 zum Erfolg: Attraktiv

Um ein Ziel längerfristig zu verfolgen, besonders wenn es Ihnen phasenweise an Motivation mangelt, muss Ihr Ziel ansprechend sein. Es sollte Sie anspornen und Ihnen als sinnvoll erscheinen, da Sie nur so aktiv ins Handeln kommen. Versuchen Sie sich bildlich vorzustellen, wie es sich anfühlt, wenn Sie das Ziel bereits erreicht haben. Was verbinden Sie mit Ihrem Ziel? WARUM möchten Sie es erreichen? Sie merken, auch hier gilt: Je klarer Sie sich über Ihr Ziel und dessen Vorteile für Sie werden, desto besser. Wenn das WARUM klar ist, wird das WIE leicht.

Schritt 4 zum Erfolg: Realistisch

Dream Big gilt weithin als Leitbild bei der Realisierung des sogenannten Traumlebens. Damit der Traum aber real werden kann, benötigen Sie realistische Ziele! Andernfalls wird aus motiviertem Optimismus sehr schnell frustrierter Pessimismus. Und dieser wird Sie vom Erfolg Ihrer Ziele abhalten. Ihr Ziel darf fordernd sein, es sollte Sie aber nicht überfordern. Mit einem realistischen Ziel erreichen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein positives Ergebnis, sodass Sie sich am Ende gut fühlen. Das gute Gefühl wiederum erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das neu Erlernte weiterhin umsetzen, und somit zu einer regelmäßigen Gewohnheit werden lassen. Man sagt, dass der Erfolg von heute auf den Ritualen der vergangenen sechs Monaten beruht. Die täglichen Gewohnheiten führen uns zum langfristigen Erfolg – oder bewirken das genaue Gegenteil. Ob Sie täglich einen Apfel oder eine Tafel Schokolade essen, wird einen Unterschied machen. Auch ob Sie täglich 8 Stunden oder nur 5 Stunden schlafen! Seien Sie ehrlich mit sich selbst und überlegen Sie sich, welche täglichen Gewohnheiten für den Erfolg entscheidend sind und welche Hindernisse es gibt.

Für viele Menschen stellen beispielweise Zeit und Aufwand einer Diät ein abschreckendes Hindernis dar. Unsere DIÄKO Abnehmprogramme und Einzelgerichte sind so konzipiert, dass Sie mit allen Nährstoffen versorgt werden, auf Genuss und Geschmack nicht verzichten müssen, dabei aber Zeit und Aufwand sparen. Seit fast vierzig Jahren erzielen unsere Kunden immer wieder messbare Erfolge.

Schritt 5 zum Erfolg: Terminierbar

Definieren Sie einen festen Zeitpunkt, bis wann Sie Ihr Ziel erreicht haben möchten. Das Aufschreiben Ihres Ziels verstärkt diesen Effekt. Betrachten Sie dieses Papier als eine Art Vertrag mit sich selbst, als einen Vertrag zwischen Ihrem Ich von heute und Ihrem künftigen Wunsch-Ich. Das gesetzte Datum sollte demnach auch bindend sein! Sie kennen sicher den Deadline-Faktor, der Sie zum Handeln antreibt, wenn Sie Ihren Fortschritt mal weniger vorangetrieben haben.

Gesund Leben

Weitere Beiträge zum Thema

Entdecken Sie hier weitere Facetten, die zu einem gesunden Leben gehören.